WIR SCHÄTZEN ANTIKEN SCHMUCK.

Antike Juwelen

UND KAUFEN IHN ZU BESTEN PREISEN.

Jede Epoche hat ihren eigenen Stil und ihre eigene Schönheit, so auch antiker Schmuck. Die Experten von Juwelier GADNER am Kohlmarkt sind fachkundig auf dem Gebiet des Historismus-Schmucks (Jahrhundertwende vom 19. bis zum 20. Jhdt, vom Biedermeier bis zum Jugendstil) und kaufen gerne Ihre antiken Objekte.

Wir nehmen elegante Ringe, exquisite Diamantencolliers, Erb- und Korallenschmuck zum Kommissionsverkauf an oder kaufen direkt nach sachkundiger Sichtung der Objekte - wie Sie möchten. Lassen Sie Ihre antiken Stücke nicht unbeachtet  in der Lade liegen, sondern lieber bei uns unverbindlich schätzen.

 

ANTIKSCHMUCK IST SCHMUCK MIT CHARAKTER.

Abgesehen von der Geschichte des jeweiligen Juwels, schätzen wir die hohe handwerkliche Kunst antiker Schmuckstücke. Die Pflanzen, Schlangen, Wellen und Frauenkörper als Hauptmotive des Jugendstils sind nach wie vor sehr reizvoll. Als Materialien wurden zu jener Zeit gern Gold, Silber, Platin, auch unedle Metalle, Email, Opal, Mondstein, Perlen, Rubine, Achate, Amethyste oder Jade benutzt, und die Steine im Cabochonschliff bearbeitet.

Zu den wichtigsten Vertretern des antiken Schmuckstils in der Art-Deco-Zeit (1920–1930) gehören: René Lalique, der Goldschmied Georges Fouquet, Cartier, Boucheron, Van Cleef & Arpels. In Österreich wurde Art-Deco-Schmuck von Künstlern der Wiener Werkstätten wie Josef Hoffmann, Koloman Moser und Dagobert Peche erzeugt.