SIE MÖCHTEN IHREN EDELSTEIN VERKAUFEN?

Die richtige Adresse: Juwelier GADNER, Kohlmarkt, Wien.

Egal, ob Sie einen Saphir, Rubin oder Smaragd zu verkaufen wünschen -  wir sehen uns das gute Stück gerne und für Sie ganz unverbindlich an. In unserem Edelsteinlabor werden Ihre wertvollen Steine von Profis überprüft und geschätzt – ohne Kostenaufwand für den Verkäufer. Die Experten von Juwelier GADNER am Kohlmarkt wurden in Wien und der Edelstein-Metropole Idar-Oberstein ausgebildet und sind allesamt zertifizierte Fach-Mitglieder der Gemmologischen Gesellschaft. Somit können Sie gewiss sein: Ihre Edelsteine sind bei uns in den besten Händen. Und entscheiden Sie sich zum Verkauf, ist Ihnen bei uns auch der beste Preis sicher.
  

Was macht einen Smaragd so besonders?

Der grün schimmernde Smaragd zählt zu den teuersten Edelsteinen überhaupt. Je tiefer und satter die Farbe, desto wertvoller ist der Stein. Da es nicht so einfach ist, einen Smaragd zu schleifen, wurde für ihn eine eigene Schlifftechnik entwickelt – der Smaragdschliff mit seiner typischen rechteckigen oder quadratischen Schliffform und den abgeschrägten Ecken bringen den Stein so richtig zur Geltung.
 

Was macht einen Rubin so besonders?

Als König der Edelsteine gilt der Rubin. Sein Farbspektrum reicht von tiefem braunrot bis rosarot. Der Rubin kommt – mit Ausnahme der Antarktis – auf jedem Kontinent vor. Am begehrtesten sind meist die asiatischen Exemplare. Seine wichtigste Eigenschaft ist die Farbe, seine Transparenz steht erst an zweiter Stelle.
 

Was macht einen Saphir so besonders?

Der Saphir – bis ins Mittelalter als Lapislazuli bekannt – ist zwar hauptsächlich blau, jedoch gibt es auch grüne, gelbe, violette, braune, orange und weiße Exemplare. Der blaue Kaschmir-Saphir wird als schönster und wertvollster gehandelt. Nach ihm kommt der burmesische, dessen Farbspektrum von sattem Königsblau bis Kornblumenblau reicht. 

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Verkaufstermin Ihrer Edelsteine –  bequem via Kontaktformular.